Kurzbericht: Erster URIS-Workshop

Zum ersten URIS-Workshop trafen sich am 7. und 8. Juli 2017 Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaftler/innen in Basel zum Dialog. Ziel der Veranstaltung war es, einen Überblick über aktuelle Forschungsprojekte mit Ukraine-Bezug an Schweizer Hochschulen zu vermitteln und zur Vernetzung der Schweizer Ukraine-Forschung beizutragen. Am Workshop nahmen Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen der Universitäten Genf, Bern, Zürich, St. Gallen, Basel, Luzern und Lausanne sowie einige Gäste teil.  Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer präsentierten Dissertations- und Habilitationsvorhaben sowie Forschungsprojekte aus den Fachrichtungen Soziologie, Politologie, Geschichte, Kunstgeschichte, Linguistik und Literaturwissenschaften. Den Abschluss des ersten Tages bildete der Abendvortrag des URIS-Fellows, Prof. Dr. Georgiy Kasianov, über Geschichtspolitik im postsowjetischen Raum.

Einen kurzen Workshop-Bericht mit der Liste aller TeilnehmerInnen finden Sie hier.