„Kleines Lexikon intimer Städte“ und „Euromaidan“

Lesung und Gespräch mit Jury Andruchowytsch
23.11.2017, Saal im E-Werk Freiburg im Breisgau, 20 Uhr

Kleines Lexikon intimer Städte ist ein Alphabeth von 44 Städten auf drei Kontinenten, denen der Autor in seinem Leben begegnet ist. In Euromaidan erzählen Schriftsteller, viele von ihnen Aktivisten, “von den aufwühlendsten Tagen ihres Lebens und versuchen sich an einer Anatomie des Augenblicks”.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Russischen Kulturtage in Freiburg im Breisgau statt. Die diesjährigen Kulturtage stehen unter dem dem Thema “Spurensuche: 100 Jahre russische Revolution” und werden vom Zwetajewa-Zentrum für russische Kultur an der Universität Freiburg und vielen unterschiedlichen Partnerorganisationen durchgeführt. Das gesamte Programm finden Sie hier.