URIS-Ringvorlesung HS 2021: Einführung in die Ukrainian Studies / Ukrainian Studies. An Introduction

Auch wenn die Ukraine seit einigen Jahren immer wieder in den Fokus der medialen Aufmerksamkeit im Westen rückt, ist das zweitgrösste Land Europas für viele Menschen nach wie vor eine terra incognita.

Mit dieser Online-Ringvorlesung möchte die Initiative Ukrainian Research in Switzerland (URIS) zum besseren Verständnis der historischen und aktuellen Entwicklungen in der Ukraine beitragen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen Grundfragen der Geschichte, Politik, Gesellschaft und Kultur des Landes. Daneben sollen neue Forschungsansätze auf dem Gebiet der Ukraine-Studien vorgestellt und diskutiert werden. In der Ringvorlesung kommen namhafte Expertinnen und Experten aus der Schweiz und dem Ausland zu Wort.

Flyer Einführung in die Ukrainian Studies

Zielgruppe und Anmeldung:
Die Lehrveranstaltung richtet sich an Studierende aller Universitäten der Schweiz. Zudem sind Gasthörer/innen willkommen.

  • Studierende und Hörer/innen der Universität Basel belegen die Veranstaltung via TELL/MONA.
  • Studierende anderer Universitäten und universitätsexterne Personen melden sich bitte per E-Mail (uris@unibas.ch) für die Ringvorlesung an.

Unterrichtssprachen sind Englisch und Deutsch.

Zugang zur Online- Übertragung:
Die Ringvorlesung findet als online Präsenzveranstaltung (via ZOOM) statt und wird nicht aufgezeichnet. Studierende und Hörer/innen erhalten den Link zur Veranstaltung über die Lernplattform ADAM bzw. nach Anmeldung.

Leistungsnachweis für Studierende, die Kreditpunkte erwerben möchten:
Die Modalitäten werden in der ersten Vorlesung und im Workspace auf Adam kommuniziert.

Organisation:
Prof. Dr. Benjamin Schenk, Departement Geschichte
Oliver Göhler, MA, Wissenschaftliche Koordination URIS